Klima

CO2 ist das Lebenselixier der Vegetation

Teilen:

CO2 ist das Lebenselixier der Vegetation, so wie Sauerstoff (O2) unser Lebenselixier ist. Aus dem Kohlenstoff bauen die Pflanzen ihre körperliche Substanz auf, und diesen beziehen sie, über die Spaltöffnungen auf der Unterseite ihrer Blätter, aus der Luft. Dabei verdunsten sie viel Wasser. Wenn jedoch mehr CO2 in der Luft vorhanden ist, können sie diese Spaltöffnungen früher schließen und verbrauchen weniger des kostbaren Wassers.

Nicht nur die Landvegetation profitiert von einer Erhöhung des Kohlendioxids in der Luft, sondern auch das pflanzliche Plankton der Weltmeere, das in der Nahrungskette der Fische, Muscheln und Schalentiere eine wichtige Rolle spielt.

Den Pflanzen, diesen Kindern der Sonne und der Mutter Erde, ihr Lebenselixier wegzunehmen, ist lebensfeindlich. Die alten Griechen würden sagen, die Idee der CO2-Reduktion ist eine Inspiration lebenshassender Titanen, der einige verblendete Ideologen verfallen sind.

Teilen:

Die Redaktion distanziert sich vorsorglich von jedem Artikel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder, vielmehr dienen sie nur zur freien Meinungsbildung. Niemand ist perfekt, und Irrtum ist möglich. Zudem: es ist nur eine Information und hat nicht zwangsläufig die Aufmerksamkeit der Redaktion.

Besuche den Telegram-Kanal:

Die Kurz-URL des aktuellen Artikels ist: https://heizoel-sparen.eu/n46l
Die Kurz-URL des aktuellen Artikels ist: https://heizoel-sparen.eu/n46l
Tagged

Kommentar verfassen